26.03.07 | 15:30

 
Hier ist sie: tippfrisch und topaktuell: eine neue Folge von "Das schöne Leben der Johanna B."

Für Johanna B. aus K. nahm die Woche wie immer ihren gewohnten Lauf - an freudigen Ereignissen mangelte es wie immer.. Die Krönung des schönen Lebens war jedoch eindeutig die Arbeit im Fache Physik die Johanna am Freitag schrieb...sie wird in die Geschichte eingehen! Und als wenn dieser Freitag nicht schon genug des Guten gewesen wäre, war die arme J. auch noch gezwungen sich im naheliegenden Schwimmbad in die Fluten zu stürzen. Trotz allem blieb die Hoffnung zu ertrinken, doch diese wurde nicht wahr. Nachdem auch diese Hürde ihres ach-so-schönen Tages überstanden war begab sich J.B. mit wunderbarer Unterstützung in Form einer Alkohlikerin mit Sehschwäche (Schnee^^) in die Stadt um für ihre imaginären Freunde Geschenke zu kaufen. Nachdem genug unnötiges Geld ausgegeben war machte sich das I.S.I.M. nach der Sitzung bei den anonymen Alkoholikern auf nach Hause. Dort sollte sie eigentlich ein geruhsamer Abend mit DVD's erwarten.. Doch falsch gedacht! Wie immer schlich sich der Teufel Wodka still und heimlich in die Wohnung und machte aus dem kleinen Wohnzimmer eine geräucherte Sauna. Der Abend nahm seinen Lauf bis das bemitleidenswerte Mädchen ihr Bett erreichen konnte. Als sie am nächsten Tag aufwachte fragte sich Johanna B. wo denn zum Teufel diese unglaublichen Kopfschmerzen herkamen- sie fand nie eine Antwort. Müde und von der eigenen Familie beleidigt verbrachte sie den Tag mal wieder im Bett um auf den Abend zu warten. Denn auch da war der liebe Wodka der einzige Grund aufzustehen. Nachdem die Flaschen sich leerten begab man sich auf den Weg in die fernen Lande um dort das trinken fortzusetzen. Mit matschigen Schuhen und viel Hände-drücken wurde nach Stunden der Heimweg angetreten. Den Sonntag überlebte Johanna nur bis zur Unkenntlichkeit maskiert....Hoch lebe die Pornobrille!

 

Die ungeklärten Fragen bleiben:

-Können die anonymen Alkoholiker hier noch helfen?

-Ist Wodka der Teufel oder ist der Teufel Wodka?

-Wie kommt man am preisgünstigsten zur Winninger?

-Ist es ratsam weiterzutrinken wenn man einen Kater hat?

-Wie viel muss das arme Mädchen noch ertragen?

-Und wie viele Hände werden noch gedrückt bis sich was tut?

-Kann J.B. ihre Karriere als Informatikerin traurigerweise an den Haken hängen?

Fragen über Fragen, keine Antworten und nur die Gewissheit: Das Leben ist härter als der Tod!

15.11.07 17:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen